Sonntag, September 13, 2009

Krimi trifft Kunst


„Krimi trifft Kunst“

Eine Lesung aus „Darling“ anlässlich der Finissage der „KunsTräume II“ - mit Petra Tursky-Hartmann (Hanna Hartmann) und Gabriele von Lutzau. Musik: Jazzparodien von Kerstin Kuschik (Musik-Kabarett-Trio „Konduettina“). Moderation: Christoph Gehring (Deutschlandradio).

In „Darling“ philosophieren die beiden Hauptdarsteller des Buches, Adrian Baumann und Clara Sander, auf dem Frankfurter Hauptfriedhof über "Lebenszeichen". Wie Kunst und Industriekultur zu einem Frankfurt-Krimi inspirieren können, erzählen die Bildhauerin Gabriele von Lutzau und die Frankfurter Politikerin Petra Tursky-Hartmann, die ihren ersten Krimi unter dem Pseudonym Hanna Hartmann beim Societäts-Verlag veröffentlicht hat.

Sponsoren:
Societäts-Verlag, RFR Management GmbH (Die Räumlichkeiten für die Galerie „Kunsträume II“ werden von RFR zur Verfügung gestellt), crosslight showservices