Samstag, Mai 16, 2015

heise.de: Das Scheitern der netzpolitischen Jedi-Ritter der SPD (16.05.2015)


von Stefan Krempl 

Offiziell mag die SPD den Virtuellen Ortsverein eingestellt haben, doch im Web feiert er eine kleine Renaissance: Einstige Akteure wollen eine netzpolitische Lücke schließen, indem sie das Erlebte aufarbeiten. ... Gesammelt werden Berichte und Anekdoten von diversen Mitglieder aus der Führung, sowie durch Netzaktivisten und Hacker – "die digitale Avantgarde der SPD". Das Ergebnis soll Einblicke in die netzpolitischen Anfänge und erste Internet-Wahlkämpfe in Deutschland bieten.

Das Scheitern der netzpolitischen Jedi-Ritter der SPD (16.05.2015)